Unsere Geschichte

Im Jahr 1988, wurde die ICTS Deutschland GmbH als eine Tochtergesellschaft der ICTS Europe S.A. unter dem Namen Flug- und Industriesicherheit Service- und Beratungs-GmbH (FIS GmbH) gegründet.

ICTS Deutschland (damals FIS GmbH), entwickelte schnell eine bemerkenswerte Präsenz innerhalb des Luftsicherheits-Sektors, in welchem wir hochprofessionelle Konzepte und Dienste sowie Sicherheitslösungen anboten, welche sich immer zu als Meilensteine entwickelten und bis heute die Luftsicherheitsbranche prägen.

In 2002 wurden die ICTS Europe S.A. und deren Tochtergesellschaften (inkl. ICTS Deutschland) von der Fraport AG, den Eigentümern des Frankfurter Flughafens, akquiriert. In den darauffolgenden Jahren, vergrößerte ICTS Europe stetig die Anzahl seiner Kunden. Dieser Kundenstamm mit über 250 internationalen Klienten, expandierte geografisch über ganz Europa, Afrika und Asien. Gleichzeitig bot diese Expansion ICTS Deutschland die Möglichkeit ihren Kundenstamm zu erweitern und verbesserte ihre Kundenbeziehungen bundesweit, welches zur Folge hatte dass die ICTS Deutschland GmbH Marktführer für Amerikanische Fluggesellschaften im Luftsicherheitsbereich wurde.

2008, wurden die ICTS Europe S.A. und dessen Tochterunternehmen von der Management und Deutschen Beteiligungs- AG, einem der führenden deutschen Private Equity-Unternehmen, die an der deutschen Börse vertreten sind, gekauft. Die ICTS Europe erkannte nun eine Nische im Bereich Objekt- und Werkschutz und schaffte es aufgrund der bestehenden langjährigen Erfahrung im Bereich der Luftsicherheit, ein festes Standbein in dieser Branche zu schaffen, in der auch die Tochtergesellschaften wie ICTS Deutschland die nötigen Kenntnisse und Qualifikationen entwickelten. Zusätzlich erweiterte ICTS Europe ihre Dienstleistungen in zusätzlichen Bereichen wie der Maritimen-Sicherheit sowie durch die technische Spezialisierung von eigens entwickelten Softwaresystemen für den gesamten Sicherheitssektor. Durch diese Erfahrung und hoch angesehenen Qualifikationen und weiteren Zertifizierungen, entstanden trans-europäische Vertrage welche zu zusätzlichen Referenzen auch in Deutschland führten und den Bekanntheitsgrad erhöhten.

Im Jahre 2013 wurden die ICTS Europe S.A. und die Tochtergesellschaften ein Teil der Groupe Sofinord, einem Familienunternehmen, welches sich auf hoch qualitative Leistungen des Kundendienstes sowie der weltweiten Logistik spezialisiert hat. Die langjährige Erfahrung von ICTS Europe im Sicherheitssektor und das erweiterte Portfolio der Groupe Sofinord, ermöglichten eine stabile Entwicklung der internen Firmenstruktur sowie eine strategische Vorgehensweise und Planung für eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich der Sicherheit für ganz Europa.

Letztendlich in 2015, änderte die Flug- und Industriesicherheit Service- und Beratungs-GmbH (FIS GmbH) ihren Namen in ICTS Deutschland GmbH. Dies bot uns die Möglichkeit in zusätzlichen Segmenten wie dem Objekt- und Werkschutz ein Standbein aufzubauen und für neue Standorte sowie Neukunden in ganz Deutschland Dienstleistungen in verschiedenen Bereichen anzubieten